Bürgerschaft

Das Plenum der Bürgerschaft ist die Vollversammlung aller 121 Abgeordneten im Plenarsaal. Hier werden die Entscheidungen getroffen. Das Plenum besteht zurzeit aus sechs Fraktionen: SPD (58 Mitglieder), CDU (20 Mitglieder), GAL (14 Mitglieder), FDP (9 Mitglieder), DIE LINKE (10 Mitglieder), die AfD (8 Mitglieder) und 2 fraktionslosen Mitgliedern.
Die Präsidentin der Bürgerschaft leitet die Sitzungen des Plenums, sie wird dabei durch die Vizepräsidenten und die Schriftführer unterstützt.
Das Plenum ist der wichtigste Ort parlamentarischer Demokratie, auch wenn die politischen Entscheidungen an anderen Stellen – Senat, Fraktionen, Ausschüsse – ausgearbeitet und vorbereitet werden. Hier werden Anträge und Gesetzesentwürfe beschlossen und auch über die Berichte aus den Ausschüssen befunden. Argumente von Regierung und Opposition werden öffentlich ausgetauscht, unterschiedliche Standpunkte werden verdeutlicht.
(Quelle: Homepage der Hamburgischen Bürgerschaft)
Dies ermöglicht uns als Opposition die Hamburgische Regierung hinsichtlich Ihres Regierungshandelns zu überprüfen, mögliche Problemfelder zu benennen und in eine öffentliche Diskussion zu überführen.
Die Sitzungen der Bürgerschaft sind öffentlich und Besucher somit herzlich Willkommen, allerdings ist eine Anmeldung immer notwendig. Sollten Sie Interesse an einem Besuch einer Bürgerschaftssitzung und einem persönlichen Gespräch mit mir haben, so wenden Sie sich gerne an mein Wahlkreisbüro.